AKG-Firmenhistorie

Im März 1983 wurde AKG als “Ein-Mann-Unternehmen” in der Nähe von Freiburg i. Br., in Ballrechten-Dottingen, gegründet. Firmengründer Dipl.-Ing. Artur K. Günther erwarb damals die ausschließlichen Rechte an den technischen Großrechnerprogramme der IBM Deutschland für Geodäsie, Straßenbau und Statik. Die Möglichkeit, bei der Definition von Elementen geometrische Beziehungen anzugeben, um damit geometrische Modelle zu bewegen und zu verändern, ist noch eine Funktion aus dieser Zeit und hat sich bis heute mit großem Erfolg gehalten…

Heute zählt AKG Software mit über 100 Mitarbeitern an sieben Standorten europaweit zu den führenden Anbietern von CAD-Systemen für Infrastrukturplanung und Verkehrswegebau.

timeline_pre_loader
1983 - 2021 | AKG-Firmenhistorie

1983


Erstes Büroschild
Firmengründung durch Artur K. Günther

1984

Bundeslizenz: AZGL Grundplan-Lage (Großrechnertechnologie)

1985

Erste VERBUND-Version

1985

1. Mitarbeiter: Uwe Eiche wird erster Festangestellter und ist bis heute bei AKG.

1986

DIGEST (Dialogsteuerung GESTRA)
Bundeslizenz: DIGEST (PC-Großrechnertechnologie)

1989

Umbenennung in AKG Software Consulting GmbH

1990

5 Mitarbeiter(innen)

1990


VERBUND 3 für IBM-PC

1992

Gründung der AKG Bauconsult GmbH

1994

Erste Ausgabe der AKG-Kundenzeitschrift “PROFILE”

1995

15 Mitarbeiter(innen)

1995

VESTRA
Bundeslizenz: Systemkomponenten VERBUND und STRAPS (PC-Technologie)

1996


Querschnittbearbeitung
VESTRA – Bundeslizenz

1997


Overhead-Projektor statt Laptop: Schulungen bei AKG
Windows (VERBUND 6 ist erste Windows-Version)

1998

OKSTRA-Implementierung (AKS, Entwurf, GE)

1998

Gründung AKG Civil Solutions GmbH (Autodesk-Fachhändler)

1999

Gründung AKG-Standort Berlin

2000

Partnerschaft mit Autodesk und Intergraph

2000

33 Mitarbeiter(innen)

2002

Plug-in-Technologie für AutoCAD: VESTRA CAD

2005

67 Mitarbeiter(innen)

2009


Neue Technologie: VESTRA seven + GE/OFFICE seven

2010

Gründung AKG-Standort: Köln

2011

Gründung AKG Software Austria GmbH – Standort Wien

2011


Gründung AKG Software Austria GmbH – Standort Wien

2017


Neue Produktgeneration: VESTRA INFRAVISION
MultiCAD-System: Infrastrukturplanung & Verkehrswegebau

2017


Markteinführung: INFRASIGN
Software zur Erstellung von Beschilderungs- & Markierungsplänen

2018

+85 Mitarbeiter(innen)

2018


Gründung AKG Software Schweiz GmbH – Standort Chur

2018


Gündung inovi gmbh, Autodesk-Händlerverbund:
AKG Civil Solutions (Heitersheim) + entegra eyrich und appel (Ettlingen) + Arnold IT Systems (Freiburg) + HAFNERS BÜRO (Stuttgart)

2019

Gründung AKG-Standort: Halle (Saale)

2021

+100 Mitarbeiter(innen)